In der offenen Klasse gewinnt Andreas Diermair nach dramatischen Schlussrunden mit ständigen Führungswechseln letztlich verdient die Staatsmeisterschaft 2017.

Nach dem Gewinn der österreichische Mannschaftsmeisterschaft mit Feffernitz im Frühjahr, zusammen mit Peter Schreiner, ist dies der zweite Titel den der Schamberger in diesem Jahr erringen konnte.

Andreas gehört schon seit über 10 Jahren zur österreichischen Spitze und hat in dieser Zeit unter anderem auch den Staatsmeistertitel im Schnellschach und im Blitzschach gewonnen.

Damit hat er alles gewonnen, was in Österreich an Titeln zu gewinnen gibt.

Aus diesem Grunde lud die Gemeinde Frauental und der Verein Frauental Andreas Diermair am Freitag den 25.08. 2017 zu einer kleinen Feier ins Kaffee „Leitner“, wo sich nicht nur der Herr Bürgermeister sondern auch der Verein mit einem kleinem Geschenk bedankte.

Ab Herbst wird Andreas wieder für seien Heimatverein Frauental in der Landesliga spielen.

Categories: Erfolge

Related Posts

Erfolge

Großartige Ergebnisse für den Nachwuchs bei der 15. Steirischen Jugendschach-Olympiade!

Unter Begleitung von Obmann Max Oswald nahmen im Feber 11 Nachwuchsspieler des Schachvereines Frauental an der 15. Steirischen Jugendschach-Olympiade teil, welche diesmal in Gratwein ausgetragen wurde. Rund 600 Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen aus der Read more…

Erfolge

Riesenerfolg für Peter Schreiner bei den Offenen Grazer Stadtmeisterschaften: Unser Peter sicherte sich mit 5,5 Punkten (4 Siege und 3 Remisen) aus 7 Runden den Titel vor FM Walter Kastner und FM Robert Aschenbrenner (beide Read more…

Erfolge

IM Andreas Diermair ist Vizestaatsmeister im Schnellschach! GM David Shengelia gewinnt, FM Marco Dietmayer-Kräutler wird Dritter

9 Runden Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler standen in Bad Vöslau auf dem Programm. Unser Frauentaler Spitzenspieler erreichte 7 Siege, 1 Remis und nur 1 Niederlage gegen den Sieger GM David Shengelia. Read more…