Frauental feiert hohen 6:2 Auswärtssieg gegen Passail

In der 2. Runde konnte unsere Mannschaft ziemlich in Bestbesetzung antreten und war daher gegen Passail hoher Favorit, wobei Passail zudem noch die beiden elostärksten Spieler nicht zur Verfügung hatte. Dennoch musste unsere Mannschaft lange Zeit hart kämpfen und nach zweieinhalb Stunden stand es nur 1,5:1,5 (Sieg von H. Teuschler, Remis von Detter und Niederlage des Jugendspieler Angerer) und die restlichen Partien schienen noch umkämpft. Doch wie vor 2 Jahren am selben Ort setzte sich die größere Spielstärke mit längerer Spieldauer doch klar durch. Zödl, Kainz und Kapus gewannen ihre Partien und Koller steuerte ein Remis zum klaren 6:2 Sieg bei. Damit ist unsere Mannschaft nach 2 Runden noch ohne Punkteverlust (gemeinsam mit Voitsberg und Gleisdorf).
Kategorien: Meisterschaft