Unsere Landesliga – Mannschaft ist Herbstmeister

Im Schlagerspiel der 6. Landesliga-Runde bezwang unsere Mannschaft Feldbach-Kirchberg nach hartem und langem Kampf knapp mit 4,5:3,5!

Die Matchwinner waren diesmal unsere beiden Spitzenbretter IM Andreas Diermair und GM Georg Mohr, die ihre Partien gewinnen konnten. Sehr erfreulich war auch das Remis von Lukas Weißensteiner mit den schwarzen Steinen gegen den 2000er Gerhard Jetzt!

Plus-Remisen erreichten auch Stefan Steiner(gegen Gutmann) und Josef Schnabel(gegen Almer). Weitere Remisen holten noch Johann Krebs(gegen Wilfling) und Ivan Zivanovic(gegen Nuster), wobei letzterer am Schluss ziemlich hart darum kämpfen musste.

Einzig Hugo Teuschler musste sich der Feldbacher Jugendspielerin Schloffer geschlagen geben, sodass Non-playing Captain Peter Detter sich doch noch über einen vollen Mannschaftserfolg freuen konnte!

Damit hat unsere Mannschaft nach 6 Runden das Punktemaximum von 12 Matchpunkten. Erster Verfolger ist Gamlitz mit 10 MP vor Feldbach-Kirchberg und Söchau mit je 8 MP.

Obwohl unsere Mannschaft gegen all diese 3 Mannschaften schon gewonnen hat, wird es auch in verbleibenden 5 Frühjahrsrunden sehr spannend bleiben. Vor allem Gamlitz spielt bisher sehr stark und sitzt uns daher weiter im Nacken.
Das nächste Spiel für unsere Mannschaft ist am 20. Jänner, wir treffen auswärts auf die stark einzuschätzende Mannschaft von Fürstenfeld-Hartberg.
Kategorien: Meisterschaft