Am Samstag den 3.3. fand in Graz die steirische Aktivschach-Landesmeisterschaft statt. Über 100 Kinder aus der Steiermark nahmen an diesem Turnier teil.
Auf Grund ihrer Erfolge bei der diesjährigen Schacholympiade hatte 9 Schützlinge unseres Schachvereines die Möglichkeit bei der Landesmeisterschaft im Aktiv-Schach (kurze Bedenkzeit) teilzunehmen.
Da sich für diese Landesmeisterschaft nur die Besten Spieler qualifiziert hatten, war jeder Partie entscheidend, um am Ende unter die TOP 10 zu kommen, da nur die 10 Besten Spieler eine Einladung für die Landesmeisterschaft im Standard-Schach (lange Bedenkzeit) bekamen.
Simon Grünwald gelang das mit Bravur. Als Mitfavorit gestartet, gestartet gab er in 9 Partien nur 1,5 Punkte ab. Platz 1 in der Klasse U10 war der Lohn für diese tolle Leistung.
Ebenfalls in der U10 konnte sich Simon Bauer mit Platz 6 für die Landesmeisterschaft qualifizieren.
Jonas Aurich, Jan Linder und Jiawen Wang belegten in ihren Klassen jeweils den Platz 11 und haben die direkte Qualifikation knapp verpasst.
Ihnen bleibt nur noch die Hoffnung, das ein anderer Spieler auf seine Teilnahme verzichtet und sie dann nachrücken können.
Kategorien: Schach-Jugend