Anfang Mai und zwar am 6. war fand wieder eine Runde in der steirischen Jugend-Schach-Rallye statt.
Die Stadthalle von Fürstenfeld ist ein idealer Platz für eine solche Veranstaltung bei der diesmal 84 Kinder teilnahmen.
Da an diesem Wochenende auch ein Landes-Kader-Training statt fand, an dem auch Spieler von unserem Verein eingeladen waren, fuhren „nur“ 9 Kinder von unserem Verein nach Fürstenfeld.
In der Gruppe A starteten:
Bowen Wang, Jiawen Wang und Marvin Aurich (alle U12)
Maximilian Kassegger (U10)
Nach 3 Runden lagen alle 3 U12 Spieler im Spitzenfeld, jedoch konnte nur Jiawen in der Runde 4 punkten und belegte am Ende Platz 2 in der Kategorie U12. Bowen und Marvin fielen leider zurück und belegten am Ende Platz 5 bzw. 8.
Maximilian Kassegger wurde ebenfalls 8ter.
In der Gruppe B starteten:
Florian Kirsch (U14)
Marian Rau (U10)
Antonia Nauschnegg (U10)
Jonas Aurich (U8)
Marian Rau führte die Gesamtwertung nach 6 Runden mit dem Punktemaximum an und hatte auf die Verfolger schon einen Punkt Vorsprung. Doch in den letzten beiden Runden konnte er leider keinen Punkt mehr erziehen und wurde noch auf Platz 3 verdrängt.
Da half auch die „Unterstützung“ der mitgereisten Fans nicht.
Jonas Aurich erkämpfte 5 von 8 möglichen Punkten. Damit hatte er gleichviel Punkte wie der Sieger in seiner Kategorie, die Zweit-Wertung war aber leicht schlechter und so blieb Rang 3.
Jonas ist mit seinen 6 Jahres einer der Jüngsten, aber es gibt noch jüngeren Schachspieler.
Jonas (6 Jahre) gegen Alexandr (4 Jahre)
Florian Kirsch kam in seinem dritten Turnier, er spielt erst seit Februar Schach im Verein, auf Platz 4.
Unser einziges Mädchen, Antonia Nauschnegg, belegte als zweitbestes Mädchen in ihrer Altersklasse Platz 7 in der Mädchenwertung. Auch sie hat erst im Herbst, im Rahmen des Schulschachskurses in der Volksschule Hollenegg, mit dem Schachspielen angefangen.
Die Schachrallye macht jetzt bis zum 24. Juni Pause. Dann geht es in Graz weiter.
In der Zwischenzeit finden über Pfingsten und über Frohnleichnam die Staatsmeisterschaften in den Altersklassen U8, U10, U12 und U14 statt.
Simon Grünwald und Simon Bauer werden vom 31.5. – 3.6. mit den besten U10 Spielern Österreichs in St. Kanzian um den Titel „STAATSMEISTER“ kämpfen.
Wir wünschen unseren beiden Helden viel Erfolg und werden auf dieser Homepage die Ergebnisse präsentieren.
Kategorien: Schach-Jugend