Vier Spieler von unserem Verein nahmen an der U12 Landesmeisterschaft vom 24. – 27. April in Leibnitz teil. Damit stellte unser Verein zwar mit Abstand die meisten Teilnehmer, Favorit war jedoch Philip Wendl von den „Schachfreunde Graz“. Mit schon 1722 ELO Punkten liegt er deutlich von unseren Jungs, sie zwischen 1250 und 1150 ELO-Punkte hatten.

Am Ende gewann Philip auch klar und verdient mit 7 von 8 Punkten vor Julian Leitgeb (Fürstenfeld 6,0 Punkte) und Florian Künstl (Leibnitz 5,5 Punkte). Unser bester Spieler war Simon Grünwald, der in der Endabrechnung ebenfalls mit 5,5 Punkte erzielte und auf Platz 5 landete.

Simon verlor in diesem Turnier nur gegen Philip Wendl und Florian Künstl. Gegen Julian Leitgeb gelang ihm in der letzten Runde ein Remis.

Mit dieser Leistung hat er sich erneut für die österreichische Staatsmeisterschaft qualifiziert.

GruppeFrauental

Die Simon Bauer kam am Ende mit 4,5 Punkten auf Platz 8, Jiawen Wang mit 4 Punkten auf Platz 10. Maximilian Kassegger erreichte bei seiner ersten Teilnahme an einer Landesmeisterschaft 3 Punkte und wurde 18ter.

GruppeGesam

Die nächste / letzte Landesmeisterschaft findet vom wieder in Leibnitz statt. Dann drücken wir allen Bowen Wang in der Altersklasse U14 die Daumen.