In den Monaten Mai, Juni und Juli, waren unsere Schachspieler neben der Jugend-Rallye auch auf einigen anderen Turnieren im Einsatz. Leider hatte ich nicht immer die Zeit um über jedes Turnier zeitnah und umfassen berichten zu können.

Daher hier eine kurze Zusammenfassung:

27. - 29.Mai Bad Leonfelden Bundesfinale Schülerliga Volksschulen

  • Spalte bearbeiten

Als Sieger des Landeswettbewerbes im Februar nahmen die Schachspieler Simon Bauer, Jan Linder, Maximilian Kassegger und Beat Grünwad von der VS Preding am Bundesfinale teil.

Gleich in der ersten Runde wurde das starke Team der VS Eggenburg mit 2,5:1,5 knapp geschlagen. In Runde zwei folgte ein klarer 3:1 Sieg und in den Runden 3 und 4 wurde die Gegner sogar mit 4:0 besiegt. Daher lag unser Team am Ende des ersten Tages an der Tabellenspitze.

Auch der zweite Spieltag begann mit einem 3:1 Sieg, doch in Runde 6 folgte eine knappe, aber am Ende endscheidende 1,5:2,5 Niederlage gegen Bad Leonfelden. Mit einem Remis und einem weiteren 4:0 Sieg ging der zweite Spieltag zu Ende.

Damit hatte das Team der VS Preding weiterhin die Tabellenführung inne, jedoch waren wir in der letzten Runde am dritten Spieltag spielfrei und mußten mit ansehen, wie die VS Bad Leonfelden mit einem 4:0 Sieg den Rückstand aufholte und am Ende punktgleich nur durch das gewonnenen direkte Duell Platz 1 holte.

Dennoch kann man vor der Leistung der vier Jungs nur den Hut ziehen und ihnen weiterhin viel Erfolg bei den nächsten Turnieren wünschen.