Abschlussrunde 2.Bundesliga Mitte

Frauental muss noch weiter um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Mitte bangen Der Schachverein Frauental präsentierte sich – mit tatkräftiger Unterstützung der Gemeinde mit dem als Spielort sehr gut geeigneten Turnsaal der Volksschule Frauental – als guter Gastgeber der Schlussrunden der 2. Bundesliga Mitte 2018/19. Besonderer Dank gilt in Weiterlesen…

Bundesliga-Finale vom 1. bis 3. März in Frauental

In der Volksschule Frauental werden am kommenden Wochenende, vom 1. bis 3 März, die „Köpfe rauchen“, denn 12 Mannschaften der 2. Bundesliga Mitte werden in den finalen 3 Runden die Platzierungen ihrer Meisterschaft ausspielen. Die Kämpfe versprechen sehr spannend zu werden, denn weder Aufstieg- noch Abstiegsfragen sind vorentschieden. Bezüglich Meistertitel und Aufstieg in Weiterlesen…

Landesliga Runde 11

Abschlußrunde in der Landesliga Auch in der 11. und letzten Runde der Landesliga ließ unsere Mannschaft nicht locker und feierte gegen Styria Graz einen klaren 6:2 Sieg. Da für Styria Graz das Spiel schon bedeutungslos war, konnten sie nur 6 Spieler für die letzte Runde motivieren. Neben den zwei kampflos Weiterlesen…

Landesliga Runde 10

Frauental fixiert Meistertitel in der Landesliga Mit einem 4:4 Heimremis gegen Leibnitz fixierte unsere Landesliga-Mannschaft den Meistertitel in der Saison 2017/18. Eine Runde vor Schluss liegt unsere Mannschaft mit 17 Matchpunkten 3 Punkte vor dem Verfolger Gamlitz und kann in der Schlussrunde daher nicht mehr eingeholt werden. Herzliche Gratulation an Weiterlesen…

Landesmeistertitel geht an Frauental

Durch ein 4:4 in Runde 10 gegen Leibnitz holt die erste Mannschaft des Schachvereins Frauental den ersehnten Punkt und vorzeitig den Landesmeistertitel. Ein kurzer Bericht kommt demnächst. Wir sagen hier erst einmal allen Spieler der Saison Danke für die tolle Leistung. von links: Hugo Teuschler, Josef Schnabel, Johann Krebs, Peter Weiterlesen…

Landesliga Runde 9

Frauental baut die Führung in der Landesliga weiter aus In der 9. Runde der Landesliga musste unsere Mannschaft Kampfgeist und auch Glück gehörig bemühen, um gegen Austria Graz ein Unentschieden zu erreichen.Mit großem Kampfgeist und starkem Spiel konnte Stefan Steiner seine Partie gegen Gernot Zechner gewinnen. Deutlich mehr Glück benötigte Weiterlesen…